Neue Laufwelt Ladestation für E-Biker im PAMINA-Rheinpark

Die längste Radwanderstrecke im Pamina-Rheinpark ist 74 Kilometer lang und führt von Rheinmünster bis Leimersheim in der Pfalz und zurück über Lauterburg bis Drusenheim auf der französischen Seite. Es ist zu beobachten, dass immer mehr Senioren mit E-Bikes unterwegs sind, um längere und anspruchsvollere Strecken bewältigen zu können.

Ob der 65 jährige Pfälzer, der im Herbst letzten Jahres in der Laufwelt gestrandet ist, die gesamte Strecke zurückgelegt hat, ist nicht bekannt. Er sagte, ihm wäre der „Saft“ ausgegangen und sein Fahrrad müsste neue Energie tanken, sonst hätte er keine Chance am gleichen Tag seinen Heimatort in der Pfalz zu erreichen.

20160703_170050

   Friedbert und Dubi Hitscherich

Da auf der Laufwelt-Fahne vor dem Geschäft „Bewegung ist Leben“ steht, ist es fast selbstverständlich, dass die Laufwelt nicht nur ein Herz für Läufer hat, sondern für alle bewegten Menschen. Der gestrandete Radfahrer wurde mit Kaffee und sein Fahrrad mit Strom versorgt.

Geschäftsführer der Laufwelt Axel Hansert-Berger hat im Nachhinein die Begegnung mit dem nach Energie suchenden Biker auf die Idee gebracht, eine der ersten E-Bike-Ladestationen am Pamina-Weg zu installieren. Die Ladestation, mit einer Investition von zirka 2.000 Euro, steht ausschließlich für Fahrrad-Stromer ab sofort direkt vor der Laufwelt kostenlos im 24-Stunden-Service zur Verfügung. An der Kaffeetheke der Laufwelt können auch die Bikerinnen und Biker während der Ladezeit neue Energie tanken.

    20160703_170144