Öffnungszeiten Di-Fr: 11.00-19.30 Sa: 10.00-16.00 | +49(0)7229/699422 |info@laufwelt.de

About Laufwelt Redaktion

Administrator Laufwelt

Nordic Walking  – Crash Kurs für Zeitlose! – Walken bis zum Horizont …  – mit Yvonne Geißer 

Walkingstöcke können für die Dauer des Kurs kostenfrei gestellt werden.
Samstag, den 04. April 2020 von 10.00 bis 14.00 Uhr

Ökonomisch richtig Nordic-walken! Was bedeutet Laufökonomie? Die Atmung, die Haltung der Arme und deren richtiger Einsatz. Wie setze ich meinen Körper beim Walken ein? Hiermit sind z.B. Füße, Schultern, Hüften und die Kopfhaltung gemeint.

Am Samstag, den 04. April 2020 setzen wir von 10.00 bis 14.00 Uhr Endorphine frei.

Yvonne

Trainerin: Yvonne Geißer

BSB Nordic Walking Instructor
Hochseilgartentrainerin
Wanderführerin, Natur und Landschaftsführerin

Ihr Motto: “Bewegung ist Leben und Leben ist Bewegung“

Wo:

LAUFWELT-Laufschule
Beinheimerstraße 11
Rastatt-Wintersdorf

Programm:

10.00 Uhr
Treffpunkt in der LAUFWELT in Wintersdorf

10.00 – 10.45 Uhr 
Theoretische Einführung

• Organisatorisches
• Geschichte Nordic Walking
• Positive Effekte für die Gesundheit
• Ausrüstung
• 5 Schritte zum ökonomisch richtig Nordic-walking

10.45 – 12.00 Uhr
Praktische Einführung Teil 1

• Aufwärmübungen
• Technikschulung
• Dehnung

12.00 – 12.30 Uhr
Mittagssnack:

• Tipps zur gesunden Ernährung

12.30 – 13.45 Uhr
Praktische Einführung Teil 2

• Aufwärmübungen
• Technikschulung
• Dehnung

13:45 – 14:00 Uhr
Reflexion der Kurseinheit / Feedback / Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde
Duschen – Umkleiden

Teilnahmebetrag:  48,-  €  Kurs inkl. kleinem Snack 
Begrenzte Teilnehmerzahl, frühzeitige Anmeldung erbeten. Berücksichtigung nach Eingang

Anmeldung

Ihr Vorname und Nachname:

Kurs Betreff:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Telefon Nr.:

Ihre Strasse & Hausnummer:

Ihre PLZ:

Ihr Wohnort:

Ihr Geschlecht: weiblichmännlich

Ihre Nationalität:



1-Tages Seminar Laufstilanalyse mit Matthias Altenau am Samstag, den 14. März 2020 

Wir erhöhen die Freude am Laufen LEIDER AUSGEBUCHT!
Am 14. März 2020 von 10:30 Uhr – 14:30 Uhr in der Laufwelt

Der Fluch der Zivilisation!

Wieso läuft der Mensch oft so, dass er sich selbst schadet? Die Art sich zu bewegen ist so individuell wie der Fingerabdruck. Klar, einen falschen Bewegungsablauf kann man selbst kaum feststellen. Eine falsche Abstimmung spürt man erst wenn Schmerzen auftreten, dann ist es oft schon zu spät. Viele Läufer klagen über Schmerzen in der Achillessehne und über Beschwerden des Rückens, der Knie- und Sprunggelenke. Nach Ergebnissen der Sportmedizin könnten viele dieser Beschwerden durch den richtigen Laufstil vermieden werden.

Wir analysieren Deine Biomechanik und zeigen auf, wie sich der Bewegungsablauf optimieren lässt. Das Ergebnis führt zu mehr Effizienz beim Laufen. Eine ökonomische Lauftechnik bedeutet präventiv Verletzungen zu vermeiden, die Leistungsfähigkeit zu steigern und die Freude am Laufen zu erhöhen.

Verabschiede dich vom Zivilisationslaufstil und gehe zurück zu einem natürlichen Laufstil.

DSC03425

Seminarleiter: Matthias Altenau

Wo:

LAUFWELT-Laufschule
Beinheimerstraße 11
Rastatt-Wintersdorf

Seminar-Inhalt:

  • Auswertung des individuellen Laufstils mit Videoaufzeichnung und Analyseprogramm
  • Optimierung der Lauftechnik
  • Fehlbelastungen und muskuläre Dysbalancen vermeiden
  • Rücken-, Knie- und Achillessehnenproblemen vorbeugen
  • Präventive Verletzungsprophylaxe
  • Verbesserung der Körperstatik und des Laufstils
  • Nachhaltiger Nutzen – Mailkommunikation nach der Veranstaltung mit der Seminar-Leitung über das persönliche Befinden nach der Verbesserung der Laufökonomie

Dauer des 1-Tages Seminar: ca.  4 Stunden – Ab 10:30 Uhr
Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!
Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten. 
Berücksichtigung nach Eingang 
Teilnahmebetrag:  85,- €

Anmeldung:

LEIDER AUSGEBUCHT!

Faszien Training mit der Blackroll am Dienstag, den 18. Februar 2020

Wie man die Faszien mit der Blackroll trainiert und dauerhaft im positiven verändern kann, lernen Sie in dem Seminar mit Jörg Linder in der Laufwelt.

Ab Dienstag, den 18. Februar 2020 rollen Sie Schmerzen einfach weg. 

Seminar mit Jörg Linder 

Wo:             Seminarraum LAUFWELT (Umkleideräume + Duschen vorhanden)
Was:           Theorie und Praxis des Fazientrainings
Dauer:       2,5 Stunden
Beginn:     18:00 Uhr
Kosten:     30 € pro Person
Datum:     
Dienstag, den 18. Februar 2020


Fazien: eine Hauptrolle für IHRE Gesundheit!

Faszien sind die Bindegewebshüllen um unsere Muskeln – und bisher wenig beachtet. Das ändert sich gerade grundlegend. Denn gezieltes Training der Faszien hilft unter anderem gegen Rückenschmerzen, Knieprobleme und Muskelkater.

Faszien als Schmerzauslöser

Lange Zeit stand ein gezieltes Faszientraining gar nicht im Fokus der Schmerzlinderung, da die Bedeutung der Faszien völlig unterschätzt wurde. „Ihre wichtige Rolle für den Bewegungsablauf ist wissenschaftlich eine relativ neue Erkenntnis“.

Faszien lassen sich trainieren

Es geht darum, die Achtsamkeit zu stimulieren und die Körperwahrnehmung zu erhöhen. Im Blickpunkt steht ein Gesundheitstraining mit weichen, dynamischen Dehnübungen, weil Faszien hauptsächlich auf Dehnungsreize reagieren. Dies gelingt uns mit der „Blackroll“!! Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt zu. Man fühlt sich beweglicher, gelenkiger und ist darüber hinaus auch ausgeglichener.

Faszien-Training wirkt langfristig 

Der Schlüssel zum Therapieerfolg liegt in der Nachhaltigkeit. Anders als ein trainierter Muskel verändert sich die Bindegewebe Hülle nur langsam, dafür aber dauerhaft. Geduldiger Einsatz lohnt sich. Weniger ist dabei mehr.

Voraussetzung: Gymnastikmatte und Blackroll bitte mitbringen 
Blackroll kann auch in der Laufwelt für € 29,00 erworben werden.
Mindestteilnehmer: 6 Personen max. 10 Personen
Anmeldung: frühzeitige Anmeldung erbeten. Berücksichtigung nach Eingang

Teilnahmebetrag: 30,- €


 Anmeldung: 

Ihr Vorname und Nachname:

Kurs Betreff:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Telefon Nr.:

Ihre Strasse & Hausnummer:

Ihre PLZ:

Ihr Wohnort:

Ihre Nationalität:

Ihr Geschlecht: weiblichmännlich

Ich möchte einen Blackroll für € 29,00 mitbestellen: janein

Lauftraining für Einsteiger und Wiederbeginner – Von Null auf 25 – 30 Minuten

 

Ziel ist, am Ende des Kurses ca. 25 Minuten ohne Unterbrechung zu laufen.  
Start 10. März 2020 – Kursleitung Jörg Linder

Seminar mit Jörg Linder 

Lauftherapeut, Personal-Trainer, Ernährungsberater, Langstreckenradsportler, Marathon- und Ultraläufer, sowie Triathlet.

Bei diesem Angebot handelt es sich um Jogging nach einem bestimmten Zeit-Laufprogramm (Laufen mit Gehpausen). Die Teilnehmer der Gruppe setzen sich durchs Laufen aktiv für ihre Gesundheit ein und benötigen aufgrund der niedrigen Intensität und dem geringen Tempo keine Spezialausrüstung. Lauftherapie wird langsam und mit Gehpausen nach einem vorgegebenen Zeit-Programm in flachem Gelände durchgeführt. (z.B. 7 mal 2 Minuten).

Ziel ist, am Ende des Kurses ca. 25 Minuten ohne Unterbrechung zu laufen.

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden nach Abschluss des Kurses weiterhin aktiv für sich und ihre Gesundheit zu laufen. Ergänzt wird das Lauftraining durch ein begleitendes Kraft -Ausdauertraining, Mentale Übungen, Ernährungsberatung und einem regelmäßigen E-Mail-Coaching zwischen den Trainingseinheiten.

  • Bewegungsmangel – Müdigkeit – Nervosität – Unruhe – Schlafprobleme
  • Eß – und Gewichtsprobleme – Darmträgheit – Fettstoffwechsel Probleme
  • Kopfschmerzen – Migräne – zu hoher Puls – Blutdruck
  • Rückenschmerzen – Verspannungen
  • Kurzatmigkeit
  • Gestörtes seelisches Gleichgewicht
  • Diabetiker

Wenn Sie einer oder mehrere dieser Punkte betrifft, dann sollten Sie sich heute noch anmelden! Orthopädische und kardiologische Risiken sind vorher mit dem Hausarzt abzuklären.

Termine: 8 mal am Dienstag,  ab 10. März 2020  jeweils von 17.30 bis 19.00 Uhr

Kosten: 100 € für den gesamten Kurs


Anmeldung:

Ihr Vorname und Nachname:

Betreff:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Telefon Nr.:

Ihre Strasse & Hausnummer:

Ihre PLZ:

Ihr Wohnort:

Ihr Geschlecht: weiblichmännlich

Ihre Nationalität:



 

Mobility-Training für Sitzmenschen, Bürohengste, Läufer und Triathleten

Beim Mobility-Training wird Mobilitätstraining kombiniert mit Übungen aus dem Funktionellen Training und verschiedenen Dehnungs- und Stretchingprogrammen. Zum Einsatz kommen auch: Body. Weight-Exercises, Übungen aus dem Turnen und Übungen aus dem neurozentrierten Training.

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Seminar mit Jörg Linder

Wo:              Seminarraum LAUFWELT (Umkleideräume + Duschen vorhanden)
Dauer:         2,5 Stunden
Beginn:       18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Kosten:       30 € pro Person
Datum:       Dienstag, 21. Januar 2020 


Ziel ist die Verbesserung der:

  • Mobilität
  • (Gelenk-) Beweglichkeit und der
  • (muskulären) Flexibilität

Konkrete Trainingsinhalte sind Übungen zur Verbesserung der:

  • Gelenkbeweglichkeit des Fuß- und Sprunggelenkes
  • Kniebeweglichkeit
  • Hüftmobilität
  • Schulterbeweglichkeit
  • Beweglichkeit im Bereich der Lendenwirbelsäule und der Brustwirbelsäule

„Mobility-Training für Ausdauersportler und Sitz-Menschen“ versteht sich als Bewegungstraining – und nicht als Work-Out.
Zusätzlich wird die (muskuläre) Flexibilität der Waden, der vorderen und hinteren Oberschenkelmuskulatur trainiert.

Teilnehmer mit einer überwiegend sitzenden Tätigkeit und unspezifischen Rückenschmerzen profitieren zusätzlich von einer insgesamt verbesserten Beweglichkeit. Laufsportler können durch eine verbesserte (Hüft-)Mobilität ihre Schrittlänge vergrößern.

Ziel des Trainings und des Workshops ist es, mobil zu werden oder mobil zu bleiben!!

Teilnahmegebühr:  30,- €


Anmeldung:

Ihr Vorname und Nachname:

Kurs Betreff:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Telefon Nr.:

Ihre Strasse & Hausnummer:

Ihre PLZ:

Ihr Wohnort:

Ihre Nationalität:

Ihr Geschlecht: weiblichmännlich

 

30. Internationaler Volkslauf 2020 – Rund um das Mercedes-Benz Werk

30. Internationaler Volkslauf 2020 – Die Online-Anmeldung ist eröffnet!

Am Sonntag, den 08. März 2020 ist es wieder so weit, die Laufsaison in den Frühling beginnt mit dem 30. Internationalen Volkslauf „Rund um das Mercedes-Benz Werk Rastatt“. 

Für viele ambitionierte Läufer/innen ist der frühe Termin auch ein Test um den Fitnesszustand, nach dem winterlichen Grundlagenausdauertraining, zu erfahren. Besonders der Halbmarathon ist zum frühen Start in die Saison eine besondere Herausforderung. Die 10 km-Laufstrecke ist amtlich vermessen und trägt den Stempel des DLV und ist somit DLV genehmigter Lauf mit Bestenlistenfähige Strecke.

Es ist das besondere Flair des Mercedes-Benz-Kundencenters und seines Umfeldes sowie des angrenzenden Werkes, welches den Lauf von anderen Volksläufen unterscheidet und jedes Jahr auch viele Genussläufer weit über die Region hinaus begeistert. Der Halbmarathon startet um 9.45 Uhr, der 10 Kilometer-Lauf um 10.00 Uhr und der Schülerlauf um 10.15 Uhr. Die Startgebühr beträgt 15 Euro für den Halbmarathon, 12 Euro für den 10 Kilometer-Lauf, sowie 2 Euro für den Schülerlauf. 

Die Platzierten aller Läufe erhalten Urkunden und Sachpreise.
Die Anmeldung ist ab sofort eröffnet.

Weitere Informationen unter www.volkslauf-rastatt.com oder per Telefon 07229 – 699422 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen