Öffnungszeiten Di-Fr: 11.00-19.30 Sa: 10.00-16.00 | +49(0)7229/699422 |info@laufwelt.de
16 11, 2019

Mobility-Training für Sitzmenschen, Bürohengste, Läufer und Triathleten

Beim Mobility-Training wird Mobilitätstraining kombiniert mit Übungen aus dem Funktionellen Training und verschiedenen Dehnungs- und Stretchingprogrammen. Zum Einsatz kommen auch: Body. Weight-Exercises, Übungen aus dem Turnen und Übungen aus dem neurozentrierten Training.

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Seminar mit Jörg Linder

Wo:              Seminarraum LAUFWELT (Umkleideräume + Duschen vorhanden)
Dauer:         2,5 Stunden
Beginn:       18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Kosten:       30 € pro Person
Datum:       Dienstag, 21. Januar 2020 


Ziel ist die Verbesserung der:

  • Mobilität
  • (Gelenk-) Beweglichkeit und der
  • (muskulären) Flexibilität

Konkrete Trainingsinhalte sind Übungen zur Verbesserung der:

  • Gelenkbeweglichkeit des Fuß- und Sprunggelenkes
  • Kniebeweglichkeit
  • Hüftmobilität
  • Schulterbeweglichkeit
  • Beweglichkeit im Bereich der Lendenwirbelsäule und der Brustwirbelsäule

„Mobility-Training für Ausdauersportler und Sitz-Menschen“ versteht sich als Bewegungstraining – und nicht als Work-Out.
Zusätzlich wird die (muskuläre) Flexibilität der Waden, der vorderen und hinteren Oberschenkelmuskulatur trainiert.

Teilnehmer mit einer überwiegend sitzenden Tätigkeit und unspezifischen Rückenschmerzen profitieren zusätzlich von einer insgesamt verbesserten Beweglichkeit. Laufsportler können durch eine verbesserte (Hüft-)Mobilität ihre Schrittlänge vergrößern.

Ziel des Trainings und des Workshops ist es, mobil zu werden oder mobil zu bleiben!!

Teilnahmegebühr:  30,- €


Anmeldung:

Ihr Vorname und Nachname:

Kurs Betreff:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Telefon Nr.:

Ihre Strasse & Hausnummer:

Ihre PLZ:

Ihr Wohnort:

Ihre Nationalität:

Ihr Geschlecht: weiblichmännlich

 

5 11, 2019

30. Internationaler Volkslauf 2020 – Rund um das Mercedes-Benz Werk

30. Internationaler Volkslauf 2020 – Die Online-Anmeldung ist eröffnet!

Am Sonntag, den 08. März 2020 ist es wieder so weit, die Laufsaison in den Frühling beginnt mit dem 30. Internationalen Volkslauf „Rund um das Mercedes-Benz Werk Rastatt“. 

Für viele ambitionierte Läufer/innen ist der frühe Termin auch ein Test um den Fitnesszustand, nach dem winterlichen Grundlagenausdauertraining, zu erfahren. Besonders der Halbmarathon ist zum frühen Start in die Saison eine besondere Herausforderung. Die 10 km-Laufstrecke ist amtlich vermessen und trägt den Stempel des DLV und ist somit DLV genehmigter Lauf mit Bestenlistenfähige Strecke.

Es ist das besondere Flair des Mercedes-Benz-Kundencenters und seines Umfeldes sowie des angrenzenden Werkes, welches den Lauf von anderen Volksläufen unterscheidet und jedes Jahr auch viele Genussläufer weit über die Region hinaus begeistert. Der Halbmarathon startet um 9.45 Uhr, der 10 Kilometer-Lauf um 10.00 Uhr und der Schülerlauf um 10.15 Uhr. Die Startgebühr beträgt 15 Euro für den Halbmarathon, 12 Euro für den 10 Kilometer-Lauf, sowie 2 Euro für den Schülerlauf. 

Die Platzierten aller Läufe erhalten Urkunden und Sachpreise.
Die Anmeldung ist ab sofort eröffnet.

Weitere Informationen unter www.volkslauf-rastatt.com oder per Telefon 07229 – 699422 

16 10, 2019

Tages-Crash-Kurs für Zeitlose! am Samstag 1. Februar 2020 in der Laufwelt 

Ökonomisch richtig laufen von Anfang an!
Am Samstag, dem 1. Februar 2020 setzen wir von 10:30 bis 16.00 Uhr Endorphine frei

 

Was bedeutet Laufökonomie? Die Atmung, die Haltung der Arme und deren richtiger Einsatz. Wie setze ich meinen Körper beim Laufen ein? Hiermit sind Füße, Schultern, Hüften und die Kopfhaltung gemeint.

Trainer: Axel Hansert-Berger

Der Muggensturmer gehört schon seit Jahren zum exklusiven Kreis der Top-Extremsportler weltweit. Mit seinen stets an der Grenze des physisch Machbaren angesiedelten Aktionen macht das „Muggensturmer Energiebündel“ auch international von sich reden.


Wo:

LAUFWELT-Laufschule
Beinheimerstraße 11
Rastatt-Wintersdorf

Programm

10.30 Uhr Treffpunkt in der LAUFWELT in Wintersdorf

10.30 – 11.00 Uhr

o Eingangsgespräch Situation, Ausgangslage, Erwartungshaltung
o von Anfang an richtig laufen
o optimaler Erfolg (Gewichtsreduzierung, physisches und psychisches Wohlbefinden, schnelle Regeneration)
o schnellstmögliche Leistungssteigerung

11.00 – 12.30 Uhr

o Stretching / isometrische Muskelhalte-Übungen
o Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
o Lauf A-B-C
o leichte Laufeinheiten

12.30 – 13.00 Uhr

Mittagessen: Fitness-Lunch – leichte Kost
Tipps zur optimalen Ernährung für Läufer! Grundsätzlich, und auch vor, während und nach einem langen Lauf oder Wettkampf

13.00 – 14.30 Uhr

optimales Lauftraining – nach der erfolgreichen Hansert-Berger-Methode
(ohne große Entfernung zu bewältigen)

o Fahrtenspiel, Pyramidentraining, Intervalltraining usw.
o klassische Laufschule z.B. Skippings, Hopserlauf, Anfersen
o Steigerung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit

14.30 – 15.30 Uhr

Abschlusslauf – Entfernung und Lauftempo nach individuellem Wunsch

15:30 Uhr – 16:00 Uhr

Abschlussgespräch mit Ausblick auf die „Laufkarriere“.
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde

Teilnahmebetrag: 85,- € inkl. gesamter Verpflegung und Laufseminar

Begrenzte Teilnehmerzahl,  frühzeitige Anmeldung erbeten. 
Berücksichtigung nach Eingang

Anmeldung:

Ihr Vorname und Nachname:

Kurs Betreff:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Telefon Nr.:

Ihre Strasse & Hausnummer:

Ihre PLZ:

Ihr Wohnort:

Ihr Geschlecht: weiblichmännlich

Ihre Nationalität:



 

12 10, 2019

5. Laufwelt Merkurlauf 2019 – ERGEBNISSE

 

Wir Gratulieren allen Finnishern des diesjährigen 5.Laufwelt Merkurlaufs zum erreichen des Ziels und euerer großartigen Zeiten. Die Wetterbedingungen waren fantastisch, so dass auch der bestehenden Streckenrekord von Sebastian Piszarek nochmals durch Ihn selbst verbessert wurde und zwar auf 36:40 min. 

Alle Urkunden und Quitungen gibt es zum Selbstausdrucken, sobald Ihr auf euern Namen klickt.

Wir freuen uns auf Euch zum 6. Laufwelt Merkurlauf am 10.10.2020, Save the Date!

9 10, 2019

Faszien Training mit der BlackRoll – 10. Dezember 2019 

Wie man die Faszien mit der Blackroll trainiert und dauerhaft im positiven verändern kann, lernen Sie in dem Seminar mit Jörg Linder in der Laufwelt.

+++LEIDER AUSGEBUCHT+++

Ab Dienstag, dem 10. Dezember 2019 rollen Sie Schmerzen einfach weg.


Seminar mit Jörg Linder 

Wo:             Seminarraum LAUFWELT
                    Umkleideräume + Duschen vorhanden

Was:           Theorie und Praxis des Fazientrainings
Dauer:       2,5 Stunden
Beginn:     18:00 Uhr
Kosten:     30 € pro Person
Datum:     Dienstag, 10. Dezember 2019 


Fazien: eine Hauptrolle für IHRE Gesundheit!

Faszien sind die Bindegewebshüllen um unsere Muskeln – und bisher wenig beachtet. Das ändert sich gerade grundlegend. Denn gezieltes Training der Faszien hilft unter anderem gegen Rückenschmerzen, Knieprobleme und Muskelkater.

Faszien als Schmerzauslöser

Lange Zeit stand ein gezieltes Faszientraining gar nicht im Fokus der Schmerzlinderung, da die Bedeutung der Faszien völlig unterschätzt wurde. „Ihre wichtige Rolle für den Bewegungsablauf ist wissenschaftlich eine relativ neue Erkenntnis“.

Faszien lassen sich trainieren

Es geht darum, die Achtsamkeit zu stimulieren und die Körperwahrnehmung zu erhöhen. Im Blickpunkt steht ein Gesundheitstraining mit weichen, dynamischen Dehnübungen, weil Faszien hauptsächlich auf Dehnungsreize reagieren. Dies gelingt uns mit der „Blackroll“!! Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt zu. Man fühlt sich beweglicher, gelenkiger und ist darüber hinaus auch ausgeglichener.

Faszien-Training wirkt langfristig 

Der Schlüssel zum Therapieerfolg liegt in der Nachhaltigkeit. Anders als ein trainierter Muskel verändert sich die Bindegewebe Hülle nur langsam, dafür aber dauerhaft. Geduldiger Einsatz lohnt sich. Weniger ist dabei mehr.

Voraussetzung: Gymnastikmatte und Blackroll bitte mitbringen 
Blackroll kann auch in der Laufwelt für € 29,00 erworben werden.
Mindestteilnehmer: 6 Personen max. 10 Personen
Anmeldung: frühzeitige Anmeldung erbeten. Berücksichtigung nach Eingang

Teilnahmebetrag: 30,- €


Anmeldung: 

+++LEIDER AUSGEBUCHT+++

9 10, 2019

Laufwelt Silvesterlauf 2019

Zum 42. mal führt die RSG-Ried-Rastatt den Silvesterlauf seit dreizehn Jahren gemeinsam mit der LAUFWELT durch.  Es geht 10.500 m über den Rundkurs durch die landschaftlich wunderschöne Geggenau. Für den Halbmarathon ist dieser Kurs zweimal zu durchlaufen.